Samstag, 7. Februar 2015

Gegen das Vergessen

Hallo meine Lieben,

wieso gibt es in meiner Abo-Liste bei Youtube zwischen all den Beauty, Fashion & Lifestyle Ladies keine hilfreichen Tutorials wie man seine Heizung bei -9 Grad Außentemperatur wieder in Gang setzt?

Ich bin mittlerweile 21 Jahre, wohne in einer WG und habe schon schmerzlich den Nachteil einer Altbauwohnung entdecken müssen: Es ist, wie der Name besagt, alt. Und da gibt natürlich auch ’ne Menge seinen Geist auf- hat seine besten Tage also schon hinter sich. Trotzdem liebe ich meine Wohnsituation heiß & innig!

Doch genau dieses Problem „Heizung“ vor dem ich letztens stand hat mich stutzig gemacht. Wir werden in der Schule und später in unserer Ausbildung und unserem Studium so darauf getrimmt alles perfekt zu können, die kleinsten Details der Details immer Abrufparat zu haben- dass die Welt manchmal zu vergessen scheint, dass es auch noch die grundlegenden Dinge um das Ganze drum herum gibt.

Und diese Dinge, die uns als jüngere Generation so banal erscheinen bringen dann doch große Hürden mit sich.
Von der Frage wie lange Kartoffeln kochen müssen, ob man Wollpullover mit anderer Wäsche waschen darf bis hin zur Frage wie man eine Heizung entlüftet.

Denn irgendwie wird vergessen, dass Alltägliche beizubringen. Und wenn wir dann wackelig das erste Mal auf eigenen Beinen stehen. Dann ist das so wie der Moment, als man das erste  Mal auf dem Fahrrad saß. Und die Stützräder die später banal wirken, die sind am Anfang Lebensretter, genau wie der Anruf bei Mama wenn alles schiefgeht!
Und so lassen mich im Moment nur die Erfahrungen lernen, eingelaufene Lieblingspullover inklusive!