Sonntag, 8. September 2013

IKEA: Suchst du noch oder schminkst du schon?


Meine Lieben,
wer kennt es nicht: Der Wecker holt ein früh morgens unsanft aus seinem Schlaf und nachdem wir schon das zweite mal die Schlummertaste gedrückt haben, bemerken wir auf einmal viel wacher, dass es schon viel zu spät ist.
Trotzdem wollen wir es uns nicht nehmen lassen, dem Gesicht ein bisschen Frische zu verpassen. Damit wirkt man gleich viel lebendiger und fühlt sich vielleicht auch ein bisschen wohler. Nur genau in solchen Situationen beginnt dann das unbeliebte Suchspiel. Wo ist zum Beispiel schon wieder der Concealer? Kramkruschel...Nach einer gefühlten Ewigkeit ziehen wir ihn aus den Tiefen der Kosmetiktasche hervor. So ein Schlitzohr aber auch..immer dann wenn man ihn gerade am dringendsten braucht.
Lange, lange habe ich mich mit regelrechten Suchspielen morgens im Bad rumgeschlagen, um meine Schminksachen zu finden.
Um dem Ganzen ein Ende zu setzen habe ich dann beschlossen, es muss ein System her. Und dieses System hieß IKEA!
Antonius meine neue Liebe hat mich je 2,99€ gekostet und überzeugt mit seinen Modelmaßen von 37x24x7 cm!;)
Ich kann sie prima in jeglichen Kommoden verstauen oder auch mal im Bad einfach stehen lassen, Hauptsache geordnet. Denn durch die fünf Fächer lassen sich Schminkprodukte prima in Kategorien sortieren: Lippenstifte, Foundation, Concealer, Puder, Rouge, Highlighter, Wimperntusche..ich spare beim Schminken seither so viel Zeit bin entspannter und ordentlicher!
Vielleicht konnte ich den ein oder anderen überzeugen, praktisch ist es auf alle Fälle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen